13.08.2013
WK

„Gemeinsam feiern und Gemeinschaft leben“ - MdB Stracke löst Ballonfahrt-Gutschein beim Schmotz-Biwak ein

Memmingen – Zu einem Wiedersehen mit einer Ballonfahrt, der ganz besonderen Art, kam es kürzlich zwischen der Memminger Schmotzgruppe und CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke.

Erst im Frühjahr dieses Jahres hatte die Schmotzgruppe den Bundespolitiker in Berlin besucht. Mit von der Partie war auch der Memminger Stadtrat und Schmotzmitglied, Stefan Gutermann. Als Dankeschön für die Einladung in die Bundeshauptstadt erhielt Stracke von den Mitgliedern der Schmotzgruppe einen Gutschein für eine „Ballonfahrt“. Diesen hat er nun beim Schmotz-Biwak auf der Grimmelschanze anlässlich des Fischertages in Memmingen eingelöst. Doch für den Bundespolitiker ging es nicht in luftige Höhen: Die Schmotzgruppe hatte sich einen kleinen Spaß erlaubt und einfach an einem Leiterwagen zwei Ballons befestigt. In dem Leiterwagen sitzend wurde Stracke schließlich mit dem Schlachtruf „Schmotz, Schmotz, Dreck auf Dreck - Schellakönig wüaschte Sau“ um das Lager herum gezogen. „Ich wollte schon immer eine Ballonfahrt machen. Die Aussicht war einfach herrlich“, bedankte sich Stracke schmunzelnd bei den Schmotzmitgliedern.

Gemütlich klang der Besuch des Schmotz-Biwaks mit einem Rundgang aus und dem Kennenlernen des neuen Fischertagskönigs, Dieter Osterrieder „Dieter I, der Waldgeist“. Seine gefangene Forelle wog 2530 Gramm. „Der Memminger Fischertag ist gelebte Heimat- und Traditionspflege. Ganze Familien sind fest in den Ablauf des Festes integriert. „Fischertag heißt einfach gemeinsam feiern und Gemeinschaft leben“, so Stracke.

20130813fischertag-2-2013-028.jpg 20130813fischertag-2-2013-018.jpg 20130813-fischertag-2-2013-013.jpg