28.01.2016
BT

Gustav-Leutelt-Schule in Berlin: 9. Klassen besuchen Stephan Stracke

„Gerade zum 60-jährigen Bestehen meiner alten Grundschule ist es mir eine besondere Freude, den Jubiläumsjahrgang der Gustav-Leutelt Schule in Berlin willkommen zu heißen“, be-grüßte der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen im Deut-schen Bundestag. Stracke hatte die Schülerinnen und Schüler eingeladen, im Rahmen ihrer Abschlussfahrt auch den Deutschen Bundestag zu besuchen. Stracke nutzte die Gelegenheit, um dem neuen Schulleiter Frank Hortig, der die Fahrt begleitete, zum Amtsantritt herzlich zu gratulieren.

Im anschließenden Gespräch mit den Jugendlichen beantwortete Stracke viele Fragen zu seiner Tätigkeit als Bundestagsabgeordneter und erzählte auch über seine eigene Schulzeit an der Gustav-Leutelt Schule. „Ihr seid an einer wirklich tollen Schule mit sehr engagierten Lehrerinnen und Lehrer, die euch die besten Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Start in eurer Leben bieten wollen“, hob Stracke gegenüber den Schü-lerinnen und Schülern hervor.

Gerade der Lehrerschaft der Gustav-Leutelt Schule gelinge es beispielhaft durch praxisorientiertes Lehren und hohen Arbeitseinsatz, die Schüler zu motivieren und in der Schule ein positives Lernumfeld zu schaffen, strich Stracke heraus. „Mit dem nötigen Fleiß und der Motivation zum Lernen stehen euch alle Möglichkeiten offen. Ohne euren Lernwillen geht es aber nicht“, erinnerte Stracke die 9. Klässler.

„Für das große Geburtstagsfest am 12. Mai in Neugablonz wün-sche ich gutes Gelingen und der Gustav-Leutelt Schule noch viele weitere erfolgreiche Jahre“, verabschiedete Stracke die Gruppe.

Gruppenfoto vor dem Plenarsaal des Reichs-tages. Quelle: Stephan Stracke, MdB.

Gruppenfoto vor dem Plenarsaal des Reichs-tages. Quelle: Stephan Stracke, MdB.