27.07.2014
WK

MdB Stracke diskutiert mit der Mittelstandsunion Schwaben und der CSA Schwaben in Königsbrunn

Königsbrunn – „Wir brauchen flexible Übergänge in den Ruhestand. Die starren Regelungen im Arbeits- und Rentenrecht sind überholt und entsprechen auch nicht mehr den Bedürfnissen der Menschen“, betonte CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke. Kürzlich diskutierte der arbeitspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag mit der Mittelstandsunion Schwaben und der CSA Schwaben in Königsbrunn. Stracke stricht an dem Abend heraus, dass eigens in der Koalition eine Arbeitsgruppe zu diesen Themen gebildet wurde, um „bis zum Herbst konkrete Vorschläge zur Weiterentwicklung vorzulegen“.