15.02.2016
Bt

Unterallgäuer Landfrauentag 2016

Vergangenen Donnerstag hatten die Unterallgäuer Landfrauen nach Erkheim zum traditionellen Landfrauentag eingeladen. Ein Termin, den ich mir selbstverständlich nicht habe entgehen lassen. Denn auf dem Landfrauentag werden jedes Jahr die spannenden und brisanten gesellschaftliche Themen diskutiert. Diesmal stand das Thema "Vielfalt leben" im Mittelpunkt. Dazu sprach die Präsidentin des Bayerischen Landtags Barbara Stamm.Neben den Diskussionen bietet der Landfrauentag vor allem die Gelegenheit, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Eines ist dabei wieder ganz deutlich geworden: Starke Frauen sind bei den Unterallgäuer Landfrauen aktiv, die sich auf vielfältige Weise ehrenamtlich für unser Gemeinwesen, für Haus und Hof engagieren. Vielen Dank für dieses tolle Engagement und für einen spannenden Landfrauentag 2016. Schön wars!
Gruppenfoto (von links): Kreisbäuerin Margot Walser, Klaus Holetschek, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Stephan Stracke. Quelle: Unterallgäuer Landfrauen.

Gruppenfoto (von links): Kreisbäuerin Margot Walser, Klaus Holetschek, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Stephan Stracke. Quelle: Unterallgäuer Landfrauen.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Quelle: Unterallgäuer Landfrauen.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm. Quelle: Unterallgäuer Landfrauen.