18.12.2014
BT

Gespräch der Arbeitnehmergruppe der der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit der Bundeskanzlerin

Wir haben dieses Jahr gerade mit der Mütterrente einen großen sozialpolitischen Fortschritt erreicht. Nun gilt es auf Grund der konjunkturellen Weltlage die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen so zu gestalten, dass die geschaffenden Arbeitsplätze erhalten und ein Stück weit auch ausgebaut werden können. Das 10-Milliarden-Euro-Investitionspaket wird dabei helfen. Wir müssen auch darauf achten, dass die unternehmerische Flexibilität erhalten bleibt. Diese Themen waren Schwerpunkte des Gespräches der Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit der Bundeskanzlerin am gestrigen Mittwoch.
Foto: Bundesregierung / Denzel.

Foto: Bundesregierung / Denzel.