29.08.2014
WK

MdB Stracke wirbt für den Tag der offenen Tür des Bundesgesundheitsministeriums

Berlin – Wer dieser Tage die Sommerferien- und Urlaubszeit in der Hauptstadt Berlin genießt, kann am 30. und 31. August einen Blick hinter die Kulissen des Bundesministeriums für Gesundheit in der Friedrichstraße 108 werfen. „Am Tag der offenen Tür am bevorstehenden Wochenende bietet das Bundesgesundheitsministerium ein vielfältiges Bühnenprogramm, Informationen zu den Themenbereichen des Ministeriums sowie aufregende Mitmach-Aktionen für Groß und Klein an“, teilt der gesundheitspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Stephan Stracke MdB, mit.

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe eröffnet am Samstag, 30. August, um 11.00 Uhr den Tag der offenen Tür zusammen mit dem bekannten Kabarettisten und Mediziner Dr. Eckart von Hirschhausen. Dr. von Hirschhausen setzt sich mit seinem „Medizinischen Kabarett“ humoristisch mit seinen Fachkollegen auseinander. „Lachen ist dabei Programm und das ist ja bekanntlich die beste Medizin“, so Stracke.

Darüber hinaus wird im Rahmen des Tages der offenen Tür unter dem Motto „DaSein – 8 Wochen lang an über 80 Orten in ganz Deutschland“ die Pflegeausstellung „DaSein – Ein persönlicher Blick auf die Pflege“ gezeigt. Diese ist im Wahlkreis des Bundespolitikers Stracke ab dem 16. September in der Buchloer Sparkasse zu sehen. „Auch das Erste Pflegestärkungsgesetz wird an dem Tag der offenen Tür in Berlin erlebbar gemacht. Denn Mitmachangebote laden an den beiden Tagen dazu ein, sich mit konkreten Verbesserungen, die das Gesetz ermöglicht, zu beschäftigen“, weiß Stracke.

Geöffnet ist das Bundesgesundheitsministerium an dem 30. und 31. August jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr. Das gesamte Programm ist unter www.bundesgesundheitsministerium.de zu finden.

Bildquelle: Bundesgesundheitsministerium

Bildquelle: Bundesgesundheitsministerium