17.07.2014
WK

MdB Stracke beim traditionellen Tänzelfest-Festumzug

Kaufbeuren – Die diesjährige Schirmherrschaft für das traditionelle Tänzelfest, dem ältesten Kinderfest in Bayern, übernahm der Alt-Oberbürgermeister der Partnerstadt Gablonz an der Neiße, Dr. Petr Tulpa. Als zusätzlichen Ehrengast konnte der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer für das Kinderfest in Kaufbeuren gewonnen werden. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Karin reiste der bayerische Politiker pünktlich zum großen Festumzug nach Kaufbeuren. 35 Festwagen, über 150 Pferde, zahlreiche Musikgruppen und 1.650 Kinder in stilechten Zeittrachten boten dem Ministerpräsidenten einen farbenfrohen und fröhlichen Festumzug dar.

Zuvor fand im Kaufbeurer Rathaus ein Empfang statt. Oberbürgermeister Stefan Bosse und CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke sowie zahlreiche andere Ehrengäste hießen den Alt- Oberbürgermeister Dr. Tulpa aus der Partnerstadt sowie den Ministerpräsidenten und seine Ehefrau herzlich in der Wertachstadt willkommen. Bevor der Einzug des Kaiser Maximilians gefeiert wurde, bestand im Rathaus die Möglichkeit zu einem Gedankenaustausch. „Der Festumzug begeistert mich jedes Jahr aufs Neue“, so CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke, der gemeinsam mit seiner Ehefrau auf der Ehrentribüne den Festumzug und die strahlenden und stolzen Gesichter der Kinder genoss.