20.06.2013
WK

„Beispielloses Engagement würdigen“ MdB Stracke wirbt für Sonderpreis „Hochwasser-Helfer“

Allgäu – „Einfach Danke sagen und die engagierten Hochwasser-Helfer noch einmal ganz bewusst in das Licht der Öffentlichkeit heben: Der Sonderpreis für Hochwasser-Helfer des Deutschen Bürgerpreises 2013 trägt dazu bei, freiwilliges Engagement nachhaltig zu würdigen“, wirbt CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke für den Sonderpreis.

Riesige Wassermassen haben ganze Städte und Gemeinde überflutet und dadurch Existenzen vernichtet. Zehntausende Menschen haben seither gemeinsam gegen das Hochwasser gekämpft. Darunter viele Freiwillige, die den Betroffenen in ihren Notlagen tatkräftig zur Seite stehen. Zu Ehren der zahlreichen freiwilligen Helfer in den Hochwassergebieten vergeben die Partner der Initiative „für mich. für uns. für alle.“ in diesem Jahr einen Sonderpreis. Auf www.deutscher-buergerpreis.de haben Bürger ab sofort bis zum 31. Juli 2013 die Möglichkeit, ihre bewegenden Geschichten zu erzählen, Fotos hochzuladen und den vielen freiwilligen Helfern mit einer Nominierung für den Sonderpreis die verdiente Anerkennung zukommen zu lassen.

Ab dem 1. August 2013 kann dann jeder auf www.deutscher-buergerpreis.de die zehn beeindruckendsten „Hochwasser-Helfer“ mit auswählen. Die Jury des Deutschen Bürgerpreises bestimmt daraus schließlich die Preisträger. Diese werden bei der feierlichen Preisverleihung am 2. Dezember 2013 im ZDF Zollerhof in Berlin stellvertretend für alle Engagierten in den Hochwasser-Gebieten ausgezeichnet. „Ich weiß, dass es in meinem Wahlkreis viele freiwillige Hochwasser-Helfer gegeben hat. Unsere Blaulichtorganisationen haben tatkräftig mit angepackt und geholfen. Dieses beispiellose Engagement gilt es jetzt auch entsprechend zu würdigen“, betont Stracke.