13.05.2014
WK

MdB Stracke besucht mit der JU Ostallgäu Baumkronenweg in Füssen

Füssen – Seit vergangenen Juni können Besucher über den Wipfeln im Walderlebniszentrum in Füssen wandeln. Kürzlich schritt der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke zusammen mit einigen Mitgliedern der Jungen Union (JU) Ostallgäu den 480 Meter langen Weg ab. „Der Ausblick ist einfach beeindruckend“, so Stracke, der mit einem Schritt auch gleich die Grenze von Deutschland nach Österreich überschritt. Denn der Baumkronenweg in Füssen ist der einzige Baumwipfelpfad in Deutschland, der eine Landesgrenze überschreitet.

Rund 60.000 Schrauben wurden bei dem Bau des Wipfelpfades verarbeitet, der größtenteils barrierefrei ist und eine Höhe von 21 Metern misst. „Der Baumkronenweg macht nicht nur seinem Namen alle Ehre, sondern ist wirklich eine Bereicherung für unsere top Tourismusregion. Eine gelungene Attraktion für Jung und Alt“, betonte Stracke.

Mit von der Partie waren an dem Tag unter anderem der Kreisvorstand der JU Ostallgäu, der Bezirksvorsitzende Tobias Paintner sowie Europakandidat Maximilian Hartleitner.

web-baumwipfelweg5.jpg