10.12.2013
WK

MdB Stracke bedankt sich mit Schokonikoläusen bei dem BWK-Team

Kaufbeuren – Mit den Worten „ein kleines Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit“ überreichte der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke am Nikolaustag Jens Gaiser, Geschäftsführer der CSU-Bundeswahlkreisgeschäftsstelle (BWK) in Mindelheim, für die Mitarbeiter der BWK „echte Schokonikoläuse und keine Weihnachtsmänner“, so Stracke. „Das ist eine schöne Überraschung“, freute sich Gaiser.

„Der Nikolaustag ist für mich eine tolle Gelegenheit, um die Arbeit der BWK wertzuschätzen. Denn sie ist eine zentrale Anlaufstelle für die CSU-Mitglieder, aber auch für Bürgerinnen und Bürger. Das BWK-Team leistet eine hervorragende Arbeit und dafür möchte ich mich einfach bedanken“, betonte Stracke.

Gleichzeitig unterstützt Stracke mit der Übergabe des „echten“ Nikolauses die „Weihnachtsmannfreie Zone“ des Bonifatiuswerkes der deutschen Katholiken e.V. „Es ist wichtig, dass wir unseren Kindern am Nikolaustag die Wertvorstellungen und guten Taten des Heiligen Nikolauses vermitteln und auf diese Weise den Grundgedanken des 6. Dezembers stärken“, strich Stracke heraus.