18.10.2013
WK

Dankesessen für Wahlhelfer

Rieden – Sie haben Prospekte verteilt, Veranstaltungen organisiert oder auch Plakate aufgestellt und an Infoständen geholfen – die Helferinnen und Helfer der CSU-Ortsverbände in Kaufbeuren und im gesamten Ostallgäu. „Ohne sie hätten wir die Wahlkämpfe nicht stemmen können“, strich CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke heraus.

Als Dank für die erfolgreichen Bezirks-, Land- und Bundestagswahlen luden kürzlich Landtagsabgeordnete Angelika Schorer und Bundespolitiker Stracke die Wahlhelfer zu einem Dankesessen ins Landhotel „Schwarzenbach“ in Rieden am Forggensee ein. Besonderer Dank galt an dem Abend auch dem Listenkandidaten Johann Gschwill und den Bezirkstagskandidaten Uschi Lax und Franz Nusser. „Die vielen, fleißigen Helferinnen und Helfer, die im Hintergrund gearbeitet haben, haben maßgeblich zum Gelingen der zahlreichen Veranstaltungen, Aktionen und Infostände beigetragen. Dieser Einsatz ist nicht selbstverständlich. Ein herzliches Vergelt´s Gott“, so Stracke. Neben dem Austausch von Erlebnissen während der Wahlkampfzeit, rundete den Abend die Musik der drei Musiker Eduard und Richard Pfeiffer sowie Helmut Helmer ab.