16.05.2013
BT

Kreisfeuerwehrverband Unterallgäu zu Gast in Berlin

Als Dankeschön für den langjährigen ehrenamtlichen Einsatz waren Mitglieder des Kreisfeuerwehrverbandes Unterallgäu auf Einladung des CSU-Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke zu einer mehrtägigen Berlin-Reise zu Gast im Deutschen Bundestag.

Von der Besuchertribüne des Plenums aus konnte die Gruppe die laufende Debatte verfolgen. Debattiert und anschließend abgestimmt wurde über Gesetze zur Tätigkeit von Kreditinstituten und zur Beaufsichtigung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen.

Im Anschluss stand Stephan Stracke der Gruppe für ein einstündiges Gespräch zur Verfügung. Den allgemeinen Einführungen zu den Abläufen einer Parlamentswoche schloss sich eine lebhafte Diskussion zu verschiedensten Themen an.

Anschließend gab es noch ein gemeinsames Foto auf dem Dach des Reichstagsgebäudes, mit dem die Gäste den "politischen" Tag im Deutschen Bundestag abrundeten.



Kreisfeuerwehrverband Unterallgäu mit Stephan Stracke auf der Kuppel

Kreisfeuerwehrverband Unterallgäu mit Stephan Stracke auf der Kuppel