13.09.2013
WK

Brezel-Aktion am Memminger Bahnhof

Memmingen – Morgens halb sechs in Memmingen: Während einige Memminger noch träumend in ihren Betten liegen, stehen viele Pendler bereits am Bahnsteig und warten auf ihren Zug. „Immer mehr Menschen in Bayern pendeln täglich zwischen ihrem Wohnort und ihrer Arbeitsstätte. Auf Initiative der Unionsfraktion wurden trotz der notwendigen Haushaltskonsolidierung 2012 und 2013 fast zwei Milliarden Euro zusätzlich für Verkehrsinvestitionen bereitgestellt“, so CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke.

Um den Pendlern den frühen Start ein wenig zu erleichtern, verteilten Bundespolitiker Stracke, Landtagsabgeordneter Josef Miller (CSU), Landtagskandidat und Bürgermeister der Stadt Bad Wörishofen, Klaus Holetschek, sowie Christoph Baur, CSU-Kreisvorsitzender und Landtagslistenkandidat, 450 Brezeln am Memminger Bahnhof. „Wir haben unsere Pendler fest im Blick“, versicherten Stracke, Miller, Holetschek und Baur.

v.l.n.r.: Josef Miller MdL, CSU-Kreisvorsitzender und Landtagslistenkandidat Christoph Baur, Landtagskandidat und Bürgermeister der Stadt Bad Wörishofen Klaus Holetschek sowie Stephan Stracke MdB

v.l.n.r.: Josef Miller MdL, CSU-Kreisvorsitzender und Landtagslistenkandidat Christoph Baur, Landtagskandidat und Bürgermeister der Stadt Bad Wörishofen Klaus Holetschek sowie Stephan Stracke MdB

20130913brezen-2.jpg