09.08.2013
WK

„Gelebter Generationenvertrag“ Freitagsstammtisch der Senioren-Union Bayern und der CSU in Mindelheim

Mindelheim – Rund 90 Gäste waren der Einladung zum siebten Freitagsstammtisch der Senioren-Union Bayern und der CSU gefolgt. Dieser fand erstmalig im Mindelheimer Forum statt. „Das Land Bayern steht dank der Menschen, die hier leben und arbeiten, auf festen Beinen. Dies ist auch unserem gelebten Generationenvertrag zu verdanken. Denn wir brauchen den reichhaltigen Erfahrungsschatz sowie das Engagement und die große Tatkraft der älteren Menschen. Das Zusammenspiel der Generationen macht uns stark“, strich CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke beim Stammtisch heraus.

Moderiert wurde der Stammtisch von Alexander Dobrindt, Bundestagsabgeordneter und Generalsekretär der CSU. Den Anliegen, Fragen und Themen der anwesenden Bürger stellten sich neben Bundespolitiker Stracke auch CSU-Bezirksvorsitzender und Europatagsabgeordneter Markus Ferber, Katrin Albsteiger, JU-Landesvorsitzende sowie Anni Fries, Bezirksbäuerin Schwaben.

Älteren Menschen solange als möglich ein selbstbestimmtes Leben in den vertrauten, eigenen vier Wänden zu ermöglichen, dafür setze sich die CSU aktiv ein, so Stracke, der Mitglied im Ausschuss für Gesundheit im Deutschen Bundestag ist. „Dies ist allerdings nur möglich, wenn wir auch in diesem Bereich generations- und fachübergreifend zusammenarbeiten. Nur im intensiven Zusammenwirken von Fachkräften, Angehörigen und Ehrenamtlichen können wir uns diesem wichtigen Thema stellen und Lösungen finden, die nachhaltig tragen“, so Stracke.

20130809dobrindt-albsteiger-csu-seniorenstammtisch-001.jpg