07.09.2013
WK

488,50 Euro für Tiere gespendet - Politiker übergeben Spendenscheck ans Tierheim Beckstetten

Beckstetten – „Einfach gigantisch: Stolze 488,50 Euro dürfen wir heute gemeinsam überreichen“, freute sich CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke bei der Scheckübergabe im Tierheim Beckstetten. „Wir wissen um ihre Sorgen und Nöte. Daher ist es uns allen eine ganz besondere Freude, dass wir dem Tierheim mit der Übergabe dieses Schecks etwas unterstützend unter die Arme greifen können. Wir wissen, dass sie das Geld sinnvoll verwenden werden“, betonten Stracke, Finanzstaatssekretär und Landtagsabgeordneter Franz Josef Pschierer (CSU), Landtagsabgeordnete Angelika Schorer (CSU), Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) sowie Andreas Steiner, Geschäftsführer des CSU-Ortsverbandes Kaufbeuren.

Bundespolitiker Stracke hatte gemeinsam mit dem CSU-Ortsverband Kaufbeuren zu einer Grillaktion zu Gunsten des Tierheims Beckstetten vor dem Buron-Center in Kaufbeuren aufgerufen. Tatkräftig wurde er dabei von Schorer, Pschierer und Bosse unterstützt. „Die Aktion war ein voller Erfolg. Viele interessierte Bürger haben vorbeigeschaut, das Gespräch gesucht und dabei gleich noch das Tierheim mit dem Kauf einer Bratwurst unterstützt“, betonte Stracke. 122,50 Euro haben dabei die Passanten in Kaufbeuren ohne den Kauf einer Bratwurst gespendet, der Rest von 366 Euro ist bei der Grillaktion selbst zusammengekommen. „Das Tierheim Beckstetten ist eine wichtige Einrichtung in unserer Region. Mit der Spende leisten wir einen kleinen Beitrag zum Erhalt“, so Stracke.

„Ich bin beeindruckt und sprachlos. Sie helfen unseren Tieren mit diesem Geld sehr“, freute sich 1. Vorsitzender Jürgen Ocharana, der gemeinsam mit Tierheimleiter Andreas Pohl den Spendenscheck in Empfang nahm.

Nähere Informationen zum Tierheim Beckstetten gibt es auf www.tierheim-beckstetten.de.

20130907tierheim-beckstetten---scheckuebergabe.jpg