19.05.2017
BT

Schülerwettbewerb "FrancoMusiques": Klasse 9c des Gymnasiums Hohenschwangau belegt Platz 2

Großartiger Erfolg für die Klasse 9c des Gymnasiums Hohenschwangau: Beim bundesweiten Schülerwettbewerb "FrancoMusiques" ist das eigens für den Wettbewerb von der Klasse produzierte französische Lied „Une grande famille“ mit dem zweiten Platz ausgezeichnet worden. Den Preis bekamen die Jugendlichen, ihre Französischlehrerin Carina Schleicher und ihr Musiklehrer Alexander Schiefele gestern im Rahmen einer Preisverleihung in Berlin überreicht. Mit dabei war auch der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU), der den Neuntklässlern zu dem mit 600 Euro dotierten Preis herzlich gratulierte.

„Ein wirklich tolles und originelles Lied. Text sowie Melodie haben Ohrwurmpotential und das Musikvideo ist technisch großartig umgesetzt“, zeigte sich Stracke von der Leistung der 26 Schülerinnen und Schüler tief beeindruckt. „Ihr habt mit eurem Lied auf wunderbar humorvolle Art mit den Klischees über andere Nationen gespielt und damit eindrücklich für ein respektvolles und tolerantes Miteinander geworben“, so der Abgeordnete weiter.
Der Musikwettbewerb wird vom Institut Francais, der Musikagentur bureauexport und dem Cornelsen Verlag initiiert, um das Interesse für die französische Musik und Sprache zu stärken. Bereits zum 10. Mal waren Schulklassen aus ganz Deutschland aufgerufen, ein eigenes Lied in französischer Sprache zu komponieren, zu schreiben und zu singen. Aus über 70 eingereichten Songs wählte eine Jury die diesjährigen Preisträger aus.
Stracke ließ es sich zudem nicht nehmen, die Hohenschwangauer Jugendlichen zu einem Besuch der Bundestagskuppel und zu einem Gespräch in den Deutschen Bundestag einzuladen, in dem der CSU-Politiker den Schülern anvertraute: „In meiner Schulzeit sind mir Sprachen immer schwer gefallen. Umso mehr imponiert mir eure Leistung. Ihr könnt wirklich stolz auf euch sein. Macht weiter so!“
Gruppenbild anlässlich der gestrigen Preisverleihung. Foto: Cornelsen.

Gruppenbild anlässlich der gestrigen Preisverleihung. Foto: Cornelsen.

Gruppenbild im Paul-Löbe Haus des Deutschen Bundestages. Foto: Stephan Stracke, MdB.

Gruppenbild im Paul-Löbe Haus des Deutschen Bundestages. Foto: Stephan Stracke, MdB.