28.02.2017
WK-Büro

So wichtig wie das kleine Einmaleins

Mindelheim. Ein Handy und einen PC haben sie so gut wie alle. Instagram, Snapchat und WhatsApp gehören zum Alltag – und doch: nicht jeder Jugendliche weiß, worauf er achten muss beim Umgang mit dem Internet und mit sozialen Medien, bei Up- und Downloads, Internetportalen und dem Austausch von Bildern, Musik, Spielen und Clips. Beim Projekttag an der Realschule des Maristenkollegs in Mindelheim setzte sich der Allgäuer Bundestagsabgeordnete für den verantwortungsvollen Umgang mit digitalen Medien ein.

Gerne hatte Stracke die Schirmherrschaft für den von bitkom organisierten Aktionsvormittag für die sechsten, siebten und achten Jahrgangsstufen übernommen. „Im Internet lauern viele Stolperfallen. Der richtige und bewusste Umgang mit Smartphones, Tablet und Co ist heute so wichtig wie das kleine Einmaleins“, zeigt sich der Abgeordnete überzeugt.

In einem Workshop erfuhren die Jugendlichen grundlegende Fakten rund um digitale Medienkompetenz: Darf ich Bilder von Schülern und Lehrern in sozialen Netzwerken hochladen und kommentieren? Was passiert denn eigentlich mit meinen Daten im Internet? Und wie finde ich im Netz Informationen, denen ich wirklich trauen kann?

Ziel ist es, die Schüler im Umgang mit Smartphones und Apps zu sensibilisieren, über Risiken in der digitalen Welt aufzuklären und Möglichkeiten zur selbstbestimmten Nutzung aufzuzeigen. Wie notwendig diese Aufklärung ist, betont Workshopleiter Michael Zeisberger von bitkom: „Jugendliche haben eine hohe Nutzungsintensität ohne immer das notwendige Hintergrundwissen zu besitzen. Hier sind Unterstützung und Information wichtig.“

Im Anschluss stellte sich Stracke den Fragen der Schüler und machte noch einmal deutlich, wie wichtig auch der Politik die Sicherheit im World Wide Web ist. Gleichzeitig ermunterte er die jungen Menschen, die Kommunikation – und nicht nur die auf digitalem Weg – zu pflegen, sich über das Weltgeschehen nicht nur im Internet, sondern auch mittels fundierter und gut recherchierter Nachrichten zu informieren.

Smartphone und PC gehören zum Alltag. Deshalb sollte der richtige und bewusste Umgang damit frühzeitig erlernt werden.

Smartphone und PC gehören zum Alltag. Deshalb sollte der richtige und bewusste Umgang damit frühzeitig erlernt werden.