30.08.2013
WK

„Reinschalten und nicht abschalten“ - MdB Stracke weist auf Fernsehduelle hin

Allgäu/Berlin – Mit großen Schritten rücken die beiden Wahltermine immer näher: Den Auftakt bildet die Wahl des Bayerischen Landtags am 15. September 2013. Gleich eine Woche später, am 22. September 2013, wird der Deutsche Bundestag gewählt. Fest zum Wahlkampf dazu gehören mittlerweile die Fernsehduelle. „In diesen 90 Minuten geht es um die wichtigsten Themen. Die Spitzenkandidaten streichen ihre Standpunkte in aller Deutlichkeit heraus. Daher sind diese TV-Duelle auch für die Wählerinnen und Wähler eine wichtige Informationsquelle“, so CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke.

Das Fernsehduell zur Bayerischen Landtagswahl mit dem Ministerpräsidenten Horst Seehofer wird am Mittwoch, 4. September 2013, um 20.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen übertragen. Bereits am Sonntag, 1. September 2013, um 20.30 Uhr ist das Fernsehduell zur Bundestagswahl mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel auf ARD, ZDF, RTL und sat.1 zu sehen. „Diese beiden Fernsehduelle versprechen interessant und höchst spannend zu werden. Also, reinschalten und nicht abschalten“, ruft Stracke auf.