29.08.2013
WK

MdB Stracke übergibt Ministerpräsidenten den Ball - Gemeinsame Wahlveranstaltung mit Horst Seehofer

Marktoberdorf – Symbolisch hat CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke dem Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer kürzlich in Marktoberdorf den Ball zugespielt. „Treffgenau und zielsicher wirst du den Ball ins Tor befördern bei der Wahl des Bayerischen Landtags“, betonte Stracke. Mit den Worten der Trainer-Legende Sepp Herberger „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“ verwies Stracke auch darauf, dass in Bayern in diesem Jahr gleich zwei Wahlen anstehen. Während am 22. September der Deutsche Bundestag zur Wahl steht, dürfen die Bürgerinnen und Bürger in Bayern bereits eine Woche vorher, am 15. September, ihren Stimmzettel in die Wahlurne werfen. „Nehmen Sie Ihre Stimme wahr. Gehen Sie zur Wahl“, rief Bundespolitiker Stracke die Bürgerinnen und Bürger dazu auf, aktiv mit zu bestimmen.

20130813seehoferstrackeballehf8292.jpg 20130813seehoferstrackeballehf8277.jpg