17.02.2021
Allgäuer Zeitung Füssen

Reha–Klinik läuft unter neuem Eigentümer

Halblech - Lange war die Zukunft der psychosomatischen Fachklinik in Buching ungewiss. Unter neuen Eigentümern ist nun der Betrieb nach einer kurzen Pause wieder aufgenommen worden – seit dem 4. Januar werden dort wieder Patienten behandelt. Aktuell versorgen die Mediziner etwa 90 Reha–Patienten, sagt Bastian Bammert. Er ist Pressesprecher der Kur+Reha GmbH. Das gemeinnützige Unternehmen, das seinen Sitz in Freiburg hat, übernahm die Psychosomatische Reha-Klinik in Buching. In den vergangenen Jahren mussten die Mitarbeiter immer wieder zittern – wie berichtet, war die Einrichtung mehrmals von der Schließung bedroht. (...)Auch Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke (CSU) schaltete sich damals ein und appellierte an die Vertreterversammlung, die den Entschluss des Vorstandes bestätigen musste, den Empfehlungen nicht nachzukommen. In dem Buchinger Haus werde sehr gute Arbeit geleistet, sagte Stracke damals. Halblechs Bürgermeister Johann Gschwill (CSU) zeigte sich 2019 ebenfalls sehr besorgt. Die Klinik sei der zweitgrößte Arbeitgeber im Ort. Ein Aus würde die gesamte Gemeinde „sehr hart und schwer treffen“.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier!