07.01.2021
Handelsblatt Inside Digital Health

CSU will digitale Pflege mit 500 Millionen Euro fördern

INNOVATIONSOFFENSIVE
CSU will digitale Pflege mit 500 Millionen Euro fördern

Die CSU im Bundestag will sich für eine Innovationsoffensive für Robotik und Digitalisierung in der Pflege einsetzen. Das geht aus dem Entwurf der Beschlussvorlage zur 45. Klausurtagung der Fraktion hervor, die am Mittwoch und Donnerstag stattfindet. „Wir wollen weitere 500 Millionen Euro für die Ausstattung von Krankenhäusern und Pflegeheimen mit Hightech und Robotik bereitstellen“, heißt es in dem Papier, das Handelsblatt Inside vorliegt.

Gleichzeitig wolle man elektronische Rezepte, Abrechnungen und Dokumentationen künftig zum Standard machen. „Mit Hightech und Robotik können wir die Arbeitsbedingungen in der Pflege erleichtern und gleichzeitig Bürokratie abbauen, damit mehr Zeit für die zu Pflegenden bleibt“, sagt Stephan Stracke, gesundheitspolitischer Sprecher der CSU im Bundestag.