01.10.2019
Allgäuer Zeitung Kaufbeuren

Theo Waigel erinnert an Mauerfall

Obergünzburg/Ostallgäu. Heuer jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 30. Mal. Bei einer Veranstaltung der CSU im Ostallgäu erinnert daran einer der Architekten der Wiedervereinigung: der ehemalige Bundesfinanzminister und Ehrenvorsitzende der CSU, Dr. Theo Waigel. Er ist Festredner bei der Veranstaltung am Mittwoch, 2. Oktober, um 20 Uhr im Saal des Gasthofes Goldener Hirsch in Obergünzburg, also am Vorabend des Tags der Deutschen Einheit. Die Veranstaltung mit dem Titel „30 Jahre Mauerfall und friedliche Revolution“ kommt auf Einladung des Ostallgäuer Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke zustande. Er wird bei dem Festakt ebenso wie Bürgermeister Lars Leveringhaus ein Grußwort sprechen.

Die gesamte Meldung sehen Sie hier!