08.02.2019
Allgäuer Zeitung

SPD will Recht auf Home-Office für alle

Berlin - Die SPD will ein Recht auf Arbeiten von zu Hause aus ("Home-Office") und eine Grundsicherung für Kinder einführen. Arbeitslose sollen zudem mehr Geld bekommen. Das geht aus dem Strategiepapier für die Klausur der SPD-Spitze am Sonntag hervor, das unserer Redaktion vorliegt. (...)

Die Union kritisiert die Nahles-Vorschläge scharf. So sagte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CSU im Bundestag, Stephan Stracke: "Mit ihren aktuellen Vorschlägen legt Frau Nahles die Axt an die rot-grüne Agenda 2010. Ihre Vorschläge sind ein arbeitsmarktpolitisches Armutszeugnis."



Den gesamten Artikel lesen Sie hier!