05.02.2019
Allgäuer Zeitung

Warum Heils Renten-Pläne provozieren

Berlin - Ein Leben lang gearbeitet und dann im Alter eine Rente auf dem Niveau der Grundsicherung? Nach dem Rentenkonzept von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) soll dies künftig nicht mehr möglich sein. (...)

Stephan Stracke, arbeits- und sozialpolitischer Sprecher der CSU im Bundestag sagte unserer Redaktion: "Das Grundrentenkonzept von Hubertus Heil weicht massiv vom Koalitionsvertrag ab. Eine Aufstockung von niedrigen Rentenanwartschaften ohne Bedürftigkeitsprüfung ist Rentenpolitik mit der Gießkanne. sie führt zu milliardenschweren Mitnahmeeffekten, weil auch Menschen profitieren, die auf keine finanzielle Unterstützung angewiesen sind."



Den ganzen Artikel lesen Sie hier!